Samstag, 9. Januar 2016

Eispark


Bremen, Samstagmorgen, 9.00 Uhr.
Es hat gefroren heut nacht. 
Die Autoscheiben sind voller Eisblumen.




Das kenn ich nur noch aus den Zeiten, als es keine Heizungen gab, da gefror die Feuchtigkeit aus den Zimmern an den Fensterscheiben. 










Die Kristalle sind herrlich bizarr gewachsen.

Ich liebe Eisblumen!

Ich bleibe neugierig ...

Kommentare:

  1. Hallo Frauke,
    das sind ja tolle Perspektiven klasse. Aber ich bin froh, dass wir das hier "noch" nicht haben und ich bin froh, wenn nix mehr kommt.
    Doch Eisblumen sind total interessant.
    Bei uns ist es direkt angenehm mit Temperaturen bei 2,5 Grad plus, da reicht mir eine Strickjacke.
    So ein Sommer wie letztes Jahr lässt mich schaudern.
    Mit lieben Grüßen Eva, die dir ein schönes Wochenende wünscht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frauke, Deine Eisblumenbilder finde ich sehr inspirierend und Einige wirken wie abstrakte Kunst, das gefällt mir. Liebe Grüße Gabriele

    AntwortenLöschen